Tolle Bücher

Im Thiemo Graf Verlag erscheinen spannende Bücher rund ums Fahrrad - vom Fachbuch für Experten bis zum humorvollen Werk für jeden Mobilisten.

Radverkehr von A bis Z

 

Radverkehr von A bis Z

Universallexikon mit allen wichtigen Begriffen der Radverkehrsförderung und -planung

 

Herausgeber: i.n.s. - Institut für innovative Städte

Verlag: Thiemo Graf Verlag

ISBN: 978-3-940217-26-4

1. Auflage, 2019

200 Seiten (farbig, bebildert), Hardcover

Preis: 69,00 €

lieferbar

 

Das Universallexikon für den Radverkehr umfasst alle für die Praxis relevanten Begriffe der Radverkehrsförderung und -planung.

 

Von A wie Abstellanlage bis Z wie Zielgruppe erhält der Leser auf jeweils einer übersichtlichen Doppelseite in kompakter und ansprechender Form alle wichtigen Informationen und Angaben zum jeweiligen Fachbegriff. Jeder Eintrag besteht aus einer aussagekräftigen textlichen Erläuterung sowie weiteren Elementen zur Veranschaulichung und Vertiefung - darunter Bilder, Praxisbeispiele, Tabellen, Grafiken oder Planskizzen.

 

Das Universallexikon für den Radverkehr richtet sich sowohl an den interessierten Laien, als auch an das Fachpersonal aus Kommunalverwaltungen, Behörden, Ministerien, Ingenieurbüros oder Fachverbänden. Es ist daher zweistufig aufgebaut: Jeder Begriff wird allgemeinverständlich beschrieben und der Anwendungsbereich dargelegt. Dies wird regelmäßig mit Beispielen veranschaulicht. Darüber hinaus finden Fachleute vielfach weitere Detailinformationen und Querverweise, zum Beispiel zu Rechtsgrundlagen, technischen Regelwerken oder zur Förderung.

 

Das Universallexikon berücksichtigt die geltenden gesetzlichen und technischen Anforderungen an die Radverkehrsförderung und -planung in der Bundesrepublik Deutschland:

  • Straßenverkehrsordnung (StVO)
  • Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung (VwV-StVO)
  • wichtige Kommentare zur StVO und VwV-StVO
  • Richtlinien zur Anlage von Stadtstraßen (RASt 06)
  • Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA 2010)
  • … und weitere
Durch seinen Aufbau und Inhalt gibt das Universallexikon für den Radverkehr dem Leser schnell und kompakt einen fundierten Überblick zu jedem einzelnen Fachbegriff aus der Radverkehrsförderung und -planung. Es eignet sich daher sowohl zur Vertiefung vorhandenen Wissens, als auch zur Einarbeitung für Nachwuchskräfte.
Radverkehr von A bis Z

69,00 €

  • 0,7 kg
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Über den Herausgeber

 

Das i.n.s. – Institut für innovative Städte ist ein Fachbüro für Fuß- und Radverkehr, Stadtentwicklung und Fachpublikationen. Für seine Auftraggeber in Deutschland, Österreich und der Schweiz bearbeiten die Mitarbeiter alle Fragestellungen zum Radverkehr – darunter Radverkehrs- und Mobilitätskonzepte, Fahrradaktionsprogramme, Machbarkeitsuntersuchungen, Infrastrukturplanungen, Weiterbildung durch Fachseminare und Coaching, Beratungsleistungen oder Bürgerbeteiligungsverfahren. Dazu arbeitet das Fachbüro mit Partnerbüros aus Deutschland und dem europäischen Ausland eng zusammen.

 

Zum wachsenden Kundenkreis zählen insbesondere Kommunen, Behörden, Ministerien, Parteien und Fraktionen, Verbände, Organisationen und Arbeitsgemeinschaften Fahrradfreundlicher Kommunen in mehreren Bundesländern. Das i.n.s. – Institut für innovative Städte ist im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin an der Erstellung des Nationalen Radverkehrsplans 2030 beteiligt.

 

Im Jahr 2016 war das Fachbüro Herausgeber des Standardwerks Handbuch: Radverkehr in der Kommune, in dem das von Inhaber Thiemo Graf entwickelte Hygge-Modell© vorgestellt wird. Es beschreibt anschaulich und praxisnah, wie Kommunen Mobilitätsverhalten verändern und Menschen zum Radfahren motivieren. Das i.n.s. – Institut für innovative Städte arbeitet dazu eng mit Universitäten in Deutschland und Österreich zusammen. Weitere Fachpublikationen sind: Einrichtung von Fahrradstraßen und Absurdes aus der Verkehrsplanung.