Tolle Bücher

Im Thiemo Graf Verlag erscheinen spannende Bücher rund ums Fahrrad - vom Fachbuch für Experten bis zum humorvollen Werk für jeden Mobilisten.

Was möglich ist - Der Radentscheid Bamberg

 

Was möglich ist - Der Radentscheid Bamberg

Erfolgsgeheimnisse einer kreativen Bürgerinitiative

 

- Bonus: Mit 20 Seiten zum Radentscheid Darmstadt (von David Grünewald) - 

 

Autor: Christian Hader

Verlag: Thiemo Graf Verlag

ISBN: 978-3-940217-27-1

1. Auflage, 2019

208 Seiten (farbig, bebildert), Hardcover

Preis: 30,00 €

 

Die Radentscheid-Welle rollt durch Deutschland. In Berlin hat der Volksentscheid Fahrrad das bundeweit erste Mobilitätsgesetz erkämpft und dafür gesorgt, dass die Förderung des Radverkehrs in der Hauptstadt politisch fest verankert wurde. Dieses Erfolgsbeispiel haben engagierte Bürger mit dem Radentscheid Bamberg aufgegriffen - als erster Radentscheid auf kommunaler Ebene hat er es geschafft, dass er für zulässig erklärt und seine Ziele vom Stadtrat übernommen wurden.

 

Während immer mehr Initiativen und Städte den Vorreitern aus Berlin und Bamberg folgen, muss die Stadt Bamberg dem erfolgten Ratsbeschluss Taten folgen lassen. Sie wird dabei von der Initiative Radentscheid kritisch begleitet. Das Buch beschreibt die eindrucksvolle Geschichte des Radentscheid Bamberg von der ersten Idee bis hin zu den Herausforderungen bei der Umsetzung. Es zeigt Gefahren und Risiken, gibt Tipps für einen erfolgreichen Bürgerentscheid und zeigt, was in jeder Stadt möglich ist: Mach Deinen eigenen Radentscheid!

 

Das Buch enthält 20 Seiten über die Geschichte des Radentscheid Darmstadt (von David Grünewald).

Der Radentscheid Bamberg

30,00 €

  • 0,7 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

inhalt


Autor Christian Hader (Quelle: Christian Hader)
Autor Christian Hader (Quelle: Christian Hader)

Über den Autor

Christian Hader war ein Glücksfall für die Radentscheid-Bewegung in Deutschland. Der Initiator des Radentscheid Bamberg hat als erstes den Erfolg des Berliner Volksentscheid Fahrrad in eine Stadt getragen - und prompt gezeigt, dass der Einsatz für eine moderne Radinfrastruktur auch in Städten außerhalb der Bundeshauptstadt gewonnen werden kann. So wurde aus dem Physiotherapeuten ein Radverkehrsexperte im Ehrenamt, der als Multiplikator seine Erfahrungen auch anderen Initiativen zur Verfügung stellt.

 

Im Thiemo Graf Verlag erscheint mit dem Frühjahrsprogramm 2019 sein Buch über die Geschichte des Radentscheids Bamberg.

Gastbeitrag vom Radentscheid Darmstadt

David Grünewald, Jahrgang 1990, kam 2011 zum Studieren nach Darmstadt und engagierte sich von 2014 bis 2017 beim Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Technischen Universität Darmstadt als Referent für Mobilität. Der AStA führte im gleichen Jahr ein Fahrradvermietsystem in Darmstadt ein, betreibt eine Fahrradwerkstatt, verkauft Parktickets und kümmert sich um das traditionelle Semesterticket. Danach war er ein Jahr bei einem auf Radverkehr spezialisierten Planungsbüro in Darmstadt tätig und arbeitete an Radverkehrskonzepten für Kommunen und öffentliche Träger in Hessen, Bayern und Baden-Württemberg. Heute ist er im Vorstand des VCD Darmstadt-Dieburg und Gründungsmitglied und Vorstand bei WeGErecht e.V. David Grünewald ist Initiator des Radentscheid Darmstadt und gibt in "Was möglich ist - Der Radentscheid Bamberg" einen kompakten Überblick über das, was die Initiative in der hessischen Stadt erfolgreich gemacht hat.

 

das könnte sie auch interessieren

Der Berlin-Standard. 

Das Buch von Heinrich Strößenreuther über den Volksentscheid Fahrrad und die 25 Tipps für eine moderne Radverkehrspolitik.

Für Bürgermeister, Politikerinnen, Veränderer.